WorkWatch2 Update 2.5 – IOS 13 Korrektur & DarkMode

iPhone v. 2.5 Release | Update

Moin Moin aus Hamburg!

Das letzte Update ist schon eine Weile her und viele von euch haben mich per Mail gefragt, ob das WorkWatch2 Projekt vor dem Aus steht.

Kurz und knapp „Auf gar keinen Fall! Wir fangen gerade erst richtig an! :)“

In den vergangenen Wochen habe ich an vielen neuen Dingen für das WorkWatch2 Projekt getüftelt. Nun ist es so, dass ich dir eigentlich mit dem nächsten Update die neuen Dinge präsentieren wollte, aber, wie so oft im Leben, kommt da eine Kleinigkeit um die Ecke, die den Plan durchkreuzt. Die Kleinigkeit in meinem Fall ist IOS 13. OK, mit Kleinigkeit habe ich dann doch eeetwas untertrieben. IOS 13 hat die WorkWatch2 App zerlegt und ein Korrektur-Update musste her welches du jetzt downloaden kannst. Apple hat uns Entwickler aufgefordert alle Apps auf IOS 13 umzubauen, was leider bedeutet, dass auch alle Nutzer auf IOS 13 updaten müssen, um App-Updates installieren zu können.

…::: Was gibt es Neues :::…

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen auch in diesem Korrektur-Update ein paar eurer Wünsche zu erfüllen!

• Juhu – Der DarkMode ist da! 3 Wochen hatte ich daran gearbeitet, bis Apple plötzlich um die Ecke kam und meinte. “Hey mit IOS 13 geht der Einbau jetzt ganz einfach!” Danke Apple warum kommst du damit nicht schon früher! Aber jammern bringt nix, wichtiger ist, dass die WorkWatch2 App jetzt den neuen IOS 13 DarkMode unterstützt. Spart Akku & deine Augen freuen sich ebenfalls. Vielen Dank an Jörn für diesen Wunsch.

• Schriften im Kopf-Bereich der App sind jetzt lesbar, wenn du als eigene Haupt-App-Farbe schwarz wählst. Vielen Dank an Jörn für diesen Hinweis.

• Die Reihenfolge deiner Jobs ändert sich von NEU nach ALT. Die neuen Jobs werden jetzt immer oben in der Liste angezeigt. Vielen Dank an Lisa für diesen Wunsch.

• Auf der Apple Watch wurde dir eine falsche Button-Bezeichnung angezeigt. Statt „löschen“ stand dort „delete“. Korrigiert. Vielen Dank an Julian für diesen Hinweis.

• Du kannst dir in der Statistik jetzt alle 12 Monate anzeigen lassen. Die Einstellung findest du in den Einstellungen. Vielen Dank an Thomas für diesen Wunsch.

• Bei der manuellen Job-Erstellung hast du jetzt ein zusätzliches neues Minuten-Feld. So musst du Std. & Min. nicht mehr umständlich umrechnen. Vielen Dank an Max für diesen Wunsch.

• Die kleinen Dollar-Icons neben dem Stundensatz-Feld wurden jetzt durch Euro-Icons getauscht. Vielen Dank an Steffi für diesen Wunsch.

• Und natürlich – Weniger Fehler! Damit möchte ich nicht sagen, dass vorher irgendwelche Fehler da waren. Aber es gibt definitiv Weniger davon 🙂

…::: Was kommt als Nächstes? :::…

Wie schon oben geschrieben ist dieses Update eigentlich nur ein Korrektur-Update für IOS 13. Die großen Neuerungen an denen ich arbeite stehen dir schon bald zur Verfügung. Du fragst dich was da so kommt? Ich verrate mal so viel – Die WorkWatch2 App bricht aus dem App-Käfig aus.

3 neue Plattformen werden mit der WorkWatch2 verknüpft.

1. Das WorkWatch2 Online Portal – Einsicht in deine Arbeitszeiten (und die deiner Mitarbeiter) am Computer

2. Das WorkWatch2 Branchenverzeichnis – Präsentiere dich und erhalte neue Kundenanfragen

3. Das WorkWatch2 Job Portal – Finde neue Aufträge von Auftraggebern aus ganz Deutschland

Du merkst ich gebe Gas! Wir sind am Anfang einer tollen Reise und ich freue mich riesig darüber, dass bis zum heutigen Tag so viele von euch die WorkWatch2 App verwenden und damit durchweg zufrieden sind. Jedes Feedback und jede Bewertung spornt mich an, dieses tolle Projekt voranzutreiben und zu vergrößern. An dieser Stelle noch einmal ein ganz dickes Danke an dich und alle anderen App-Nutzer für dein und euer tolles Feedback und eure großartigen Bewertungen im Appstore – Vielen lieben Dank!

Solltest du Änderungs- oder Erweiterungswünsche zur WorkWatch2 App haben, dann bin ich gerne per Mail an info@workwatch2.com für dich erreichbar. Ich freue mich auf dein Feedback!

Liebe Grüße
David

[appbox appstore screenshots 1458829625]

This post is also available in: English (Englisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere